03. Mai 2020
Leider ist es uns heuer nicht möglich einen Maibaum auf unserem Dorfplatz in Statzendorf aufzustellen. Zwei Kameraden machten aber aus der Not eine Tugend und stellten kurzerhand bei sich zuhause einen Maibaum auf.
15. April 2020
Da es in den vergangenen Tagen leider vermehrt zu schweren Unfällen auf Eisenbahnkreuzungen gekommen ist, gab es heute einen Bericht über das Verhalten bei Notfällen.
13. April 2020
Gemeinsam mit fünf weiteren Feuerwehren wurde die FF-Statzendorf heute um kurz vor 17:30 Uhr nach Großhain zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Unverzüglich rückten 21 Mann mit allen drei Fahrzeugen zum Einsatzort aus.
09. April 2020
Die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf wurde am Donnerstag, den 9. April in den Abendstunden ursprünglich zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Unverzüglich rückte man Richtung Weidling aus.
07. April 2020
In den Waldbeständen des Verwaltungsbezirk St.Pölten ist auf Grund der anhaltenden Trockenheit eine Austrocknung der Streuauflagen der Waldböden eingetreten. Weiters ist vielerorts leicht entzündbarer Bestandesabraum wie Zweige, Äste und Wipfelstücke vorhanden. Um der damit verbundenen, zunehmenden Gefahr von Waldbränden entgegen zu wirken, ergeht gemäß § 41 Absatz 1 des Forstgesetzes 1975 nachstehende VERORDNUNG
19. März 2020
Besondere Lagen erfordern besondere Vorkehrungen und Fingerspitzengefühl. Auch die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf hat ihren Dienst- und Übungsbetrieb eingestellt.
07. März 2020
Auch drei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf nahmen am Samstag, den 7. März bei einer Schulung zum Thema "Technische Menschenrettung" im FF-Haus Ossarn teil. Der Verein spineboard.at führte diese Ausbildung durch.
05. März 2020
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf stellten sich bei Löschmeister Peter Hoheneder mit Glückwünschen anlässlich seines 50. Geburtstages ein.
04. März 2020
Die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf wurde am Mittwoch, den 4. März zu einem Schuppenbrand nach Schweinern in die Nibelungenstraße gerufen.
21. Februar 2020
Wie bei den vergangenen Zugsübungen bereits in der Theorie geübt konnte man das Erlernte bei der vergangenen Unterabschnittsübung in Statzendorf im Kindergarten in die Praxis umsetzen. Konkret ging es um die einheitliche Vorgehensweise bei Atemschutzeinsätzen im Unterabschnitt.

Mehr anzeigen