Artikel mit dem Tag "news"



21. Januar 2023
Am Samstag, den 21. Jänner 2023 fand die 151. Mitgliederversammlung in gewohnter Manier im Dorfwirtshaus der Familie Deimbacher in Statzendorf statt. Kommandant Michael Weiss begrüßte alle anwesenden KameradInnen und Ehrengäste. Im Anschluss folgte ein ausführlicher Bericht über das abgelaufene Jahr.
09. Januar 2023
Vor kurzem gab es bei der Feuerwehr Statzendorf erneut Grund zu feiern. Kamerad Thomas Winterleitner und seine Kathrin konnten am 7. Jänner die gute Nachricht verkünden, dass Luis gesund zur Welt kam.
28. Dezember 2022
Vermutlich zum letzten Mal im heurigen Jahr landete der Feuerwehrstorch. Diese Mal machte er halt in Absdorf bei Familie Hell junior.
17. Dezember 2022
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf stellten sich anlässlich des 40. Geburtstages von Christian Zagler mit Glückwünschen ein.
24. November 2022
Zu einem besonderen Ereignis lud Ehrenkommandant Rudolf Hell zu sich nach Hause ein. Er feierte am Samstag, den 19. November seinen 60. Geburtstag.
24. September 2022
Vergangenen Samstag führte die Firma Feuerlöschservice Simon Spreitzer im Feuerwehrhaus eine Feuerlöscherüberprüfung durch.
22. September 2022
Am Abend des 22. September 2022 wurden 114 Feuerwehren aus Niederösterreich für 100, 125, 140, 150 und 160 Jahre Bestehen durch die Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, LH-Stv. Stephan Pernkopf und Landesbranddirektor-Stv. Martin Boyer im Containerterminal des Feuerwehr- und Sicherheitszentrums in Tulln geehrt.
12. September 2022
Die Mitglieder der Feuerwehr Statzendorf freuen sich erneut über Nachwuchs in der Feuerwehrfamilie. Kamerad Andreas Katzenbeisser ist am Sonntag zum ersten Mal Vater einer Tochter geworden.
18. August 2022
Unmittelbar nach dem Unwettereinsatz begaben sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf nach Absdorf in das neue Eigenheim von Kamerad Rudi Hell junior.
31. Juli 2022
Am Sonntag, den 31. Juli luden die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf und die Gemeinde zum 150-jährigen Bestehen der Feuerwehr auf den Sportplatz ein. Herzlich eingeladen war nicht nur die Bevölkerung, sondern auch die umliegenden Feuerwehren.

Mehr anzeigen